Im flachen Tal, eingebettet in gepflegte Obst- und Weingärten, liegt unser Wanderhotel Südtirol in Plaus - eine der kleinsten Gemeinden in Südtirol. Plaus liegt sonnig und ruhig, abseits der Hauptstraße. Das Klima: trocken und warm. Bereits im März erreicht das Thermometer am Nachmittag 20 Grad Celsius.
Und auch der Herbst bietet schöne warme Tage bis spät in den Oktober. Der Herbst ist Erntezeit & Törggelezeit.
Vielfältige Freizeitmöglichkeiten bietet Ihnen unsere Gemeinde, wandern Südtirol, spazieren oder eine Radtour in Südtirol - im flachen Talbett oder an den Hängen des Nörderberges und des Sonnenberges, bis hinauf zu den Gletschern des Schnalstales.
 


Beliebte Ausflugsziele in der näheren Umgebung sind z.B. Schloss Tirol oder die Botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Landschaftliche Idylle finden Sie im Martelltal, im Schnalstal oder im Wandergebiet Vigljoch. Ihr Wanderhotel in Südtirol hilft Ihnen gerne den richtigen Ausflugsort zu finden.
Etwas entfernter liegen die Dolomiten, der Kalterer See, der Gardasee, Verona oder Venedig.

Sie sehen, mit Langeweile können wir nicht dienen, aber mit einem vielfältigen Angebot für einen unvergesslichen Sommerurlaub in Südtirol im Park Hotel Villa Etschland in Plaus.



Die Dolomiten

Die Dolomiten
Das "Reich der bleichen Berge" des unsterblichen Luis Trenker.
Jeder Südtirolbesucher muss dieses Naturdenkmal erlebt bzw. gesehen haben. Die Dolomitenstraße birgt alles in sich: den Karersee und Karerpaß, das Fassatal, das Pordoijoch, die umkämpfte Marmolata, Corvara, Grödnerjoch, Sellajoch und letztendlich das Grödnertal selbst. Am schönsten können Sie dieses Naturschauspiel mit einer organisierten Tagesfahrt erleben.
Ein Ausflug mit dem Bus kostet zwischen Euro 25,00 bis Euro 30,00 pro Person.



Die Seiseralm

Die Seiseralm
Die Seiseralm gehört zu den größten Hochalmflächen Europas in einer Höhenlage um 2100 m. Malerisch eingerahmt wird sie vom Schlernmassiv und der Langkofelgruppe. In dem streng geschützten Gebiet blüht eine Vielzahl von seltenen Alpenblumen. Im Sommer ist die Seiseralm ein ideales Gebiet zum Wandern oder für eine Fahrradtour in Südtirol. Die Seiseralm kann mit dem Auto bequem über Bozen und Seis erreicht werden.
Ein Ausflug mit dem Bus + Wanderung kostet ca. Euro 20,00 pro Person.



Venedig

Venedig
Venedig, ein Traum auf dem Wasser. Die "Serenissima" wurde auf 118 Inselchen erbaut, Kanäle durchziehen die Stadt und über 400 Brücken überspannen die romantischen Wasserstraßen. Unvorstellbar war einmal der Reichtum dieser Stadt. Sehenswürdigkeiten wie der Dogenpalast, die Rialtobrücke, Seufzerbrücke, der Markusplatz, Canal Grande u.v.m. zeugen heute noch davon.
Ein Ausflug mit dem Bus kostet ca. Euro 42,00 pro Person (inklusive obl.Touristenpass).



Gardasee

Gardasee
Hier treffen sich die Alpen mit dem Mittelmeer. Eingebettet zwischen dem Brescianer Vorgebirge und dem Monte Baldo liegt der mit 364qkm größte Gebirgssee Europas. Weit über die Grenzen bekannt ist der Gardasee durch die mediterrane Pflanzenwelt, dem tiefgrünem Blau des Wassers. Tipische Fischerstädtchen wie Limone, Malcesine oder Garda mit den engen Gassen, schmucken Geschäften und Kaffee`s laden geradezu zum Verweilen ein.
Ein Ausflug mit dem Bus kostet ca. Euro 29,50 pro Person.



Verona - Arena di Verona

Verona - Arena di Verona
Die Stadt von Romeo und Julia läd ein. Die größte Attraktion ist die Arena selbst. Hier werden in den Sommermonaten bekannte Opernaufführungen angeboten. Abgesehen vom italienischen Flair ist die ganze Stadt eine einzige Sehenswürdigkeit:: die von den Römern erbaute Arena, Piazza delle Erbe, Via Mazzini, die Basilika S. Zeno , Piazza Brà, das Teatro Romano, die Piazza dei Signori, die "Steinerne Brücke" u.v.m.
Ein Ausflug mit dem Bus kostet ca. Euro 35,00 p.Person.
Während der Sommermonate werden auch Fahrten zu den Festspielen angeboten.



Bozen und "Ötzi"

Bozen und "Ötzi"
Ein Besuch von Bozen ist auf jeden Fall einzuplanen. Es lohnt sich! Die Altstadt mit den einmaligen Arkaden, den sogenannten "Lauben" mit den malerischen Geschäften. Der Walterplatz, der Dom, der Obstmarkt, und ein MUSS das Südtiroler Archäologiemuseum mit dem mittlerweile wohl berühmtesten Südtiroler dem "Ötzi" Am Nachmittag empfehlen wir einen Abstecher auf das Rittner Hochplateau. Jeden Samstag vormittag findet in Bozen der Wochenmarkt statt.
Ein Ausflug mit dem Bus kostet ca. Euro 20,00 p.Person (Möglichkeit dem ältesten Südtiroler, "dem Ötzi" im Archeologischen Museum in Bozen einen Besuch abzustatten).



Vinschgau

Vinschgau
Kein Tal in Südtirol hat so wertvolle und seltene Sehenswürdigkeiten aus karolingischer und romanischer Zeit zu bieten wie der Vinschgau. Angefangen vom nahegelegenen St. Prokulus Kirchlein, der Churburg in Schluderns, Kloster Marienberg. Andere Ausflugsziele wie Sulden, Reschensee, Martelltal, St. Martin am Kofel, Schloß Juval von Rheinhold Messer, Glurns, die Tarscher Alm, die Laaser Marmorbrüche, Stilfserjoch mit Nationalpark, ecc. laden ein.
Ein Ausflug mit dem Bus kostet ca. Euro 21,00 pro Person.



Schnalstal-Pfossental

Schnalstal-Pfossental
Das Schnalstal zählt zu den interessantesten Seitentälern des Vinschgaus. Wald, Wiesen, alte Bauernhöfe wechseln sich. Im bergumrahmten Talabschluß steht Kurzras (2011m) mit der Talstation der Schnalstaler Gletscherbahn. Wenige Fahrminuten bringen Sie in die Gletscherwelt der Ötztaler Alpen und zur Fundstelle des "Ötzi". Abgesehen davon bietet das Schnalstal einmalige Möglichkeiten zum Wandern in Südtirol wie z.B. die Mastaunalm, das Pfossental, die Seeumrundung des Vernagt Stausees, oder gar hinauf zur Similaun Schutzhütte.



Meran und Umgebung

Meran und Umgebung
Das Flair des ehemaligen k.u.k. Kurortes kann man noch heute spüren, Wellness in Meran. Das malerische Kurhaus, die Promenade, die schmucken Geschäfte unter den Laubengängen, die Pfarrkirche, der Tappeinerweg, der Pulverturm u.v.m. Ausflugziele um Meran sind Dorf Tirol, Schenna, Lana (Obstbaumuseum) und das einmalige Wandergebiet Meran 2000 um Hafling. Freitag vormittags wird der Wochenmarkt abgehalten.
Rundfahrten mit dem Bus werden ab Euro 12,00 pro Person angeboten.



Kalterer See

Kalterer See
Sanftgeschwungene Linien bestimmen das Überetscher Landschaftsbild, und das Auge ertrinkt in einem Meer von Weinbergen. Der Kalterer See ist der größte natürliche See Südtirols. Der Name steht auch für den suffigsten Wein der Gegend. Die Besichtigung einer Kellerei mit Führung und Weinverkostung empfiehlt sich. Ausserdem bietet sich eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Mendelpaß an, für geübte auch mit dem Mountainbike in Südtirol.
Für eine Kellereibesichtigung und 5.er Weinprobe werden Euro 6,50 berechnet.



Das Passeiertal

Das Passeiertal
Bekannt durch Andreas Hofer, dem Tiroler Freiheitshelden. In St. Leonhard i.Passeier kann man heute noch das Geburtshaus besichtigen. Viele Urlauber kennen das Tal haupt- sächlich wegen den Überfahrten, dem Jaufenpass und dem Timmelsjoch/Ötztal. Besonders wild und sehenswert ist das hintere Passeiertal mit Moos und Pfelders und eignet sich als Tagesausflug mit kurzer Wanderung.



Das Ultental - Natur pur

Das Ultental - Natur pur
Das Ultental, das bei Lana durch die Falschauerschlucht in westlicher Richtung abzweigt, ist bekannt wegen seiner landschaftlichen Schönheit und seiner altehrwürdigen Bauernhöfe. Sie können den Ausflug mit einer Rundwanderung am Talende oder dem Besuch des Ultner Talmuseums (Bäuerliches Museum in St. Nikolaus) verbinden. Es ist bequem von unserem Wanderhotel Südtirol zu erreichen.



Wandern, wandern und nochmals wandern

Wandern, wandern und nochmals wandern
Das Gebiet rund um Meran und dem Vinschgau ist wohl eines der schönsten Gebiete zum wandern und für eine Radtour in Südtirol. Schon ab März kann beginnt es in der Talsohle zu grünen und die Wandersaison beginnt und endet im Spätherbst mitte November mit dem klassischem "Törggelen" dem neuen Wein und dem Duft der gerösteten Kastanien.
Täglich werden von den Tourismusvereinen geführte Wandertouren angeboten.







 
 

 
Park Hotel Villa Etschland - Am Park 15 - Plaus bei Meran - Tel. +39 0473 660024 - Fax +39 0473 660164 - MwSt.Nr. 01447930213 - Impressum